Aktuelles

11.08.2017

Jubiläums Seniorensportfest in Strehla- Bundesminister, Präsident und Bürgermeister ehren Senioren

Am vergangenen Donnerstag fand im Nixenbad Strehla das traditionelle Seniorensportfest des Kreissportbund Meißen e.V. statt. Mit über 280 teilnehmenden Senioren war die Veranstaltung einmal mehr ein sportliches Highlight für die Sportgeneration 50+ im Landkreis Meißen. Die Teilnehmer mussten u.a. an den Stationen Kegeln, Federballweitschlag, Geschicklichkeitslauf und Darts ihr Können zeigen. Welch großartige Leistungen wieder erbracht wurden, verdient einfach nur Respekt. Der älteste Teilnehmer beim Sportfest 2017 war sage und schreibe 92 Jahre (!) alt. 2017 war auch ein besonderes Jahr für das Fest an sich. Es war die 25.Auflage. Seit Beginn der Veranstaltung konnte der KSB jährlich steigende Teilnehmerzahlen vermelden, die die Veranstaltung zunehmend wichtiger und größer machten. Darauf ist man beim KSB besonders stolz. Für die diesjährige Siegerehrung konnte der KSB namhafte Persönlichkeiten gewinnen. So war es das Mitglied des Bundestages und Bundesminister des Inneren, Thomas de Maizière, der den KSB Präsident Rolf Baum und den Bürgermeister der Stadt Strehla, Jörg Jeromin, bei der Übergabe der Urkunden und Medaillien an die Sportler an diesem Tag unterstützte. Locker und gelassen gratulierte und beglückwünschte de Maiziére die erfolgreichen Sportler, die sich sichtlich über dessen Anwesenheit freuten. An dieser Stelle möchte sich der Kreissportbund nochmals für die Hilfe aller Beteiligten und Helfer bei dieser Veranstaltung bedanken. Ein besonderer Dank gilt der Stadt Strehla, die Jahr für Jahr das Nixenbad für diese Veranstaltung kostenlos bereitstellt.

MEHR BILDER HIER! 

Partner