Aktuelles

28.08.2017

Maßnahmeplan an Bundesinnenminister übergeben

Im Rahmen der Großenhainer Speedskate Tage fand am vergangenen Wochenende ein Treffen zwischen Vertretern des Kreissportbundes Meißen und dem Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maiziere statt. Rund eine Stunde wurde über neue Wege und Anreize diskutiert, um die ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen langfristig zu sichern und vor allem neue junge Menschen für ehrenamtliches Engagement im Vereinssport zu gewinnen. Der Kreissportbund Meißen übergab einen Maßnahmeplan an den Bundesinnenminister, der wesentliche Punkte enthielt, um Wertschätzung und Anerkennung für unentgeltliche Tätigkeit im Verein nachhaltig zu fördern und zu würdigen. Der Kreissportbund Meißen nutzte die Möglichkeit, um auf die hohe Bürokratie im Ehrenamt und vielfältige Problemfelder in der täglichen Vereinsarbeit hinzuweisen. Zur Eröffnung der Internationalen Speedskate Tage ehrte Dr.de Maiziere und KSB-Präsident Rolf Baum das großes Engagement von Übungsleiterin Sabine Starke aus dem Großenhainner Rollsportverein mit der Ehrenplakette des Kreissportbundes Meißen e.V.

Artikel der Sächsischen Zeitung vom 31.8.17 im Anhang.

Partner