Aktuelles

12.08.2016

Seniorensportfest 2016 im Nixenbad Streha

Aus einer guten Tradition heraus hatte der Kreissportbund Meißen e.V. im Rahmen der Kreisseniorensportspiele die sportlich Junggebliebenen zum Seniorensportfest des Landkreises Meißen nach Strehla eingeladen. Über 300 Teilnehmer, Helfer und Betreuer erlebten einen Tag mit sportlichen und geselligen Programmteilen. Wie in jedem Jahr  war uns  auch 2016 das „Nixenbad Strehla“  ein hilfreicher Partner. Das Veranstaltungsgelände stand uns wieder in einem Top- Zustand zur Verfügung. Der Bürgermeister der Stadt Strehla, Herr Jeromin, begrüßte die Teilnehmer, Betreuer und Helfer zum Sportfest. 

Mit einer zünftigen Gymnastik, angeleitet durch  Manuela Hellfritzsch vom Sportclub Riesa  wurden die Teilnehmer auf die sportlichen Aktivitäten eingestimmt. Beim Kegeln, Dart, Federballweitschlag, Geschicklichkeitslauf und Krocket konnten unsere Senioren ihre Kräfte messen. Auch unsere hoch betagten Teilnehmer, der älteste Starter war 91, ließen es sich nicht nehmen, an den Stationen aktiv zu werden. Nach den sportlichen Aktivitäten konnten sich die Teilnehmer mit einem Mittagessen aus der Gulaschkanone stärken.

Den kulturellen Teil der Veranstaltung gestalteten diesmal der Kindergarten Strehla und „Kette und Sascha“ mit einem kurzweiligen Mix aus Musik und Humor. Den Abschluss bildeten die Verlosung der Tombolapreise und die Siegerehrungen für die einzelnen sportlichen Stationen in drei verschiedenen Altersklassen. Die jeweils drei Erstplatzierten nahmen stolz ihre Medaillen und Urkunden entgegen. Den Pokal für die erfolgreichste Mannschaft konnte in diesem Jahr "Janz fit" aus Riesa  vor der Volkssolidarität Riesa-Großenhain und der Sportgemeinschaft Schönfeld verteidigen. Der Wettergott war uns ebenfalls hold und so ging gegen 15.oo Uhr eine schöne Veranstaltung im Rahmen der Seniorenspiele zu Ende und die zufriedenen Teilnehmer traten die Heimreise an.

Partner