www.kreissportbund-meissen.de bei Facebook posten.

Aktuelles

14.06.2018

Kreis-Kinder- und Jugendsportspiele 2018

Die Kreis-Kinder- und Jugendsportspiele sind der sportliche Höhepunkt im Bereich des Kinder- und Jugendsportes im Kreissportbund Meißen. Über 3000 junge Sportler und ca. 800 Kampf- und Schiedsrichter nehmen an den Wettkämpfen in über 25 Sportarten teil. Am ersten Wettkampfwochenende wurde die Eröffnungsveranstaltung auf dem Sportplatz in Riesa- Canitz durchgeführt. In diesem Rahmen fanden auch gleichzeitig die Wettkämpfe im Fußball der F und E-Junioren statt.

Unter dem Beifall der zahlreichen Zuschauer marschierten die Sportler der zehn teilnehmenden Mannschaften ins Stadion ein. Nach der Begrüßung durch den KSB Vizepräsidenten Kinder- und Jugendsport, Dietmar Görsch, der noch einmal auf die wichtige Rolle des Nachwuchssportes im Landkreis Meißen hinwies und dem Eid der Sportler, der durch dem Mannschaftskapitän der SG Canitz verlesen wurde, brauste der Beifall noch einmal auf, als der Fackelläufer nach dem Einlaufen das Wettkampffeuer entfachte. Danach richtete der Turnierleiter Jörg Dietze noch einmal kurz das Wort an Spieler, Betreuer und Zuschauer.

Am Hauptwochenende fanden dann die mehrzahl der Wettkämpfe z.B. in der Sporthalle Meißen"Heiliger Grund" die Endspiele der Kinder –und Jugendsportspiel im Handball statt. Ausrichter waren hier der Spielkreis Elbe/Röder und der VfL Meißen. In den Altersklassen E-A Junioren wurden nach Halbfinal- und Finalspielen ebenfalls die begehrten Medaillen des KSB Meißen vergeben. Drei Tage lang wurde Tennis in Weinböhla gespielt und die Schwimmer kämpften in der Schwimmhalle Riesa um Medaillen. Unsere Kanu-Slalom Sportler werden am nächsten Samstag mit ihren Wettkämpfen auf der Triebisch die Wettkampfserie der KKJSS im Landkreis Meißen beenden.

 

 

 

Partner